Workcamps in Belgien

Vermittlungsgebühren: 150 EUR

Compagnons Batisseurs Belgique (CBB) ist im französischsprachigen Teil Belgiens angesiedelt und wurde 1953 gegründet, um Flüchtlingen beim Hausbau zu helfen. Heute ist CBB hauptsächlich im sozialen Bereich und der Jugendarbeit tätig. CBB bietet für einige Camps Vorbereitungstage an. Die Teilnahme ist bei den entsprechenden Workcamps verpflichtend und kostenlos und findet am ersten Campwochenende statt.  

Unsere zweite Partnerorganisation ist JAVVA (Jeunes Actifs dans le Volontariat et let Voyages Alternatifs). Sie hat ihren Sitz in Brüssel, ebenso dem französischsprachigen Teil.

Französischkenntnisse sind in den meisten Projekten zu empfehlen - in manchen sogar vorgeschrieben.      

Keine Camps gefunden zu diesen Angaben.